Vernetzen

Aegidienberg

Schwimmbad und Turnhalle sollen bis Weihnachten abgerissen werden

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Es sieht zurzeit ziemlich wüst aus auf dem Gelände der Schwimm- und Turnhalle an der Theodor-Weinz-Schule in Aegidienberg. Bekanntlich ist die Schwimmhalle nicht mehr betriebsbereit und muss abgerissen werden. Eine neue wird kommen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Heute gab Hans-Joachim Lampe-Booms, Betriebsleiter der Bäderbetriebe, vor Ort einen Zwischenbericht.

Für die Abrissarbeiten zuständig ist die Troisdorfer Firma ESKA. Sie hat bereits während der Ferienzeit unter anderem alle mit Asbest belasteten Schindeln von der Außenfassade entfernt.

Die Kosten für den Abriss belaufen sich etwa auf 250.000 EUR. Zuvor ging die Stadt sogar vom Doppelten aus.

Der Abbruch schreite gut voran, so Lampe-Booms, am 12. Dezember soll er erledigt sein. Neben Schwimmbad und Turnhalle ist noch eine Outdooranlage geplant. Ende 2021 soll die neue Anlage genutzt werden können.

Insgesamt werden für das Projekt rund 4,9 Millionen EUR Steuergelder aufgebracht.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wetter in Bad Honnef

   

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

>