Ziemliche Klatsche

Fast jeder vierte Bad Honnefer Wahlberechtigte hat sich für die Ziele des Bürgerbegehrens der Initiative "Rettet den Stadtgarten" ausgesprochen. Das ist ein ziemlich hartes...

Ein Song für wen?

Terminüberschneidungen gibt es immer und überall. Sogar in der semiprofessionellen Bad Honnefer Kulturszene finden attraktive Veranstaltungen gleichzeitig statt. Nun hat es auch das Stadtmarketing...

Traurig – fassungslos

3000 Neubürgerinnen und Neubürger sollen die Stadt reich machen. Eine fiktive Zahl. Berechnungen dazu sind nicht bekannt. In der Wirtschaft spricht man von Zielvorgaben. 1658...

Schwer vorstellbar

Über bewusste Hinauszögerung und Verhinderungsstrategie beim Bürgerbegehren mag sich jeder selbst sein Urteil bilden. Interessant ist die Frage, warum die Politik sich mit ihrer...

Liebe Millionäre!

In Bad Honnef steckt Geld, viel Geld. Immerhin leben hier viele Millionäre und die Stadt gehört nach dem Pro-Kopf-Jahreseinkommen zu den reichsten Gemeinden Deutschlands. Eigentlich...

Dank an den CDU-Stadtverband

Die CDU-Stadtratsfraktion hat dafür gesorgt, dass das Parkraumbewirtschaftungskonzept in seiner Unvollkommenheit umgesetzt werden konnte. Nun wollte der CDU-Stadtverband Bad Honnef mit seinem Vorsitzenden Michael...

Jetzt ist es genug

SchilderwahnsinnSchilderwahnsinn in der Königin-Sophie-Straße Das Bad Honnefer Parkkonzept ist, salopp gesagt, ein Schuss in den Ofen. Die Absicht, den Verkehr zu regeln, mag berechtigt sein, aber...

Das überrascht

Das überrascht: Zwar sieht eine Mehrheit der befragten Bad Honnefer Unternehmer in der Digitalisierung eine große Bedeutung, dennoch nahm noch nicht einmal die Hälfte...

Vom Dialog weit entfernt

Die Bürger wurden weder befragt noch rechtzeitig informiert. Verwaltung und die Mehrheitsfraktionen setzten sich über die Kritik von Handel und Bürgern am Parkraumbewirtschaftungskonzept hinweg,...

Volk oder Vereinsmitglieder?

Demokratie bedeutet Vielfalt. Sie kann nur gelingen, wenn alle gesellschaftsgestaltenden Gruppen ein entsprechendes Mitspracherecht haben. Bad Honnef, als eine der Kommunen mit dem höchsten Altersdurchschnitt...

Honnefshopping oder doch Amazon?

Es hat wirklich lange gedauert, bis man in Bad Honnef das Wort INTERNET in den Mund nehmen durfte, ohne ausgelacht zu werden. Allmählich sind...

Alles im Fluss

Die Dachmarke ist durch. Und das kann gut sein für Bad Honnef. Wenn sie vernünftig geführt wird, schafft sie Orientierung, noch mehr Kreativität, Begeisterung....

Herz Trumpf!

Donnerstag stimmt der Stadtrat über die Dachmarke ab. Überflüssig. Das hat er längst getan. Wieso ist die Dachmarke sonst jetzt schon auf der Website...

Die Stadt mit Herz

Die Geheimnisse um die Dachmarke sind gelüftet. Das Bad Honnefer Wappen bekommt ein Herz, oben drüber steht "Lebensfreude verbürgt - Bad Honnef". Was irritiert bei...

Prinz Markenherz

Eine attraktive Stadt braucht keine Dachmarke. Ihr Name ist die Marke. Bad Honnef scheint da mit sich ein Problem zu haben. Deshalb hat der...

Sagen, worum es wirklich geht

Geht die Parkgebührenordnung durch, dann hat Bad Honnef eines nicht erreicht: Fortschritt! Das Bewirtschaftungskonzept macht weder umweltpolitisch, verkehrspolitisch noch aus Bürgersicht Sinn. Im Gegenteil....

Nun lasst es gut sein!

Kirmes ist Brauchtumspflege. So soll es sein. Die Johanneskirmes in Bad Honnef ist Vergangenheit. Jedenfalls so wie sie sich heute zeigt. 2016 fand das...

Merkwürdiges Bad Honnef

"Nizza am Rhein"; "Die Stadt näher an den Rhein bringen"; "Bad Honnef liegt in besonders reizvoller Lage ..." - Bad Honnef wirbt und wünscht...

Bürger wollen eine Markthalle – Warum eigentlich nicht?

Kaiser's steht immer noch leer und so mancher Einzelhändler in der Innenstadt verliert langsam jede Hoffnung. Die Lebensmittel-Filiale war ein Kundenmagnet in hervorragender Lage, sorgte...

Klasse Abend mit Rammstein

Welche Risikobereitschaft! Nachdem sich mehrere Veranstalter von der Organisation des Landprogrammes "Rhein in Flammen" zurückgezogen hatten, übernahm Rhein-Events die Regie. Profis. Aber auch Profis haben...

Stonn Bad Honnefer zesamme?

Tag vier nach der ersten Presseveröffentlichung über die Mayerische Hiobsbotschaft, in Bad Honnef eine Filiale eröffnen zu wollen. Während sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aufgeregt...

Wie groß ist der Rat?

Das Parkraumbewirtschaftungskonzept ist fürs erste gescheitert. Das hat einen einfachen Grund: Nicht Steuerung und Nutzen für die Bürger standen im Vordergrund, sondern der schier...
X
X